Archiv

Der Schnutenpass....

... ist da.

 

Das Amt hat das Fluntsch-Gesicht-Foto unserer Tochter ohne Murren akzeptiert.

Der preiswerteste der drei Pässe, ist der schnellste. Erstaunlich.

Unsere Pässe werden wohl noch etwa 2-3 Wochen dauern.

Dann brauchen wir noch ein paar Unterlagen und die müssen wir dann übersetzen lassen, für den ersten Schritt: Berufsanerkennung.

Da wir die sowieso machen müssen, ob mit oder ohne Sponsor, werden wir das jetzt mal in Angriff nehmen.

Ist schließlich unbegrenzt gültig und was wir haben, haben wir.

Aber: Erstmal brauchen wir unsere Pässe und die Arbeitgeberbescheinigung meines Mannes.

Dann geht's weiter.

Der potentielle Sponsor hat sich bislang nicht gemeldet - mein Schwager hat auch nichts gehört. Ich bezweifle langsam, dass sich da noch was tut. Na ja, dann eben nicht.  

 

11.7.07 16:59, kommentieren