Archiv

Schnarch

Nein, nein, wir sind nicht eingeschlafen.

Aber zur Zeit sind uns einfach die Hände gebunden.

Sobald Robert sein Arbeitszeugnis hat und wir abschätzen können, wieviel Geld uns über bleibt (nach dem Autokauf, der uns ja jetzt auch noch dazwischen kommen wird) werden wir die Berufsanerkennung endlich starten können.

Gut Ding will eben Weile haben.

Aber wenigstens wenden sich die Dinge nun offenbar hier zum positiven und in ein hoffentlich erträgliches Maß.  

1 Kommentar 22.9.07 18:42, kommentieren

Yeah....

... wir haben endlich unsere Pässe.

Nachdem wir schon 3 mal vergebens bei unserer kleinen Verwaltungsstelle des Einwohnermeldeamtes waren, durften wir dann nun endlich unsere teuren Dokumente in die Hände nehmen. 

Jetzt heißt es weiter warten: Auf das Zeugnis.

Und dann mal sehen, ob wir uns die Übersetzung und die Berufsanerkennung gerade leisten können.

Kein Weihnachtsgeld + 2. Auto = keine Berufsanerkennung?

Schau mer ma. 

28.9.07 19:54, kommentieren